Das Institut für Neutronenphysik und Reaktortechnik (INR) und die Helmholtz-Programme FUSION, NUSAFE, ESD und MTET nehmen Abschied von

Herrn Professor Dr.-Ing. Robert Stieglitz

der am 06.12.2023 im Alter von 58 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben ist. Robert Stieglitz wurde 2009 zum Leiter des Instituts für Neutronenphysik und Reaktortechnik berufen.

Er war ein großartiger Mensch und international anerkannter Wissenschaftler, dessen fundierte Expertise und kritische Meinung durch sein breit gefächertes Wissen im Bereich der Fusionsforschung, der Kerntechnik als auch der Erneuerbaren Energien weltweit geschätzt wurden.

Mit seinem freundlichen Umgang, seiner Nahbarkeit und insbesondere seinem Reichtum an Inspirationen hat er seine Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeitenden und Kooperationspartner gefördert und motiviert. Robert Stieglitz war ein begeisterter Wissenschaftler und Hochschullehrer, der die Forschung und die forschungsorientierte Lehre national und international bereichert hat. Er förderte das Zusammenwachsen der KIT-Fakultät Maschinenbau und der Großforschung.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und den Angehörigen. Wir werden unserem Institutsleiter und Kollegen stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Professor Stieglitz war es ein Anliegen, dass bei seinem Ableben nicht Blumen und Kränze an seinem Grab niedergelegt werden, sondern dass eine Spende an diese Hilfseinrichtungen

1) Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS):

Verwendungszweck: Kondolenzspende Prof. Dr. Robert Stieglitz, Kontoinhaber: KIT-Stiftung, IBAN: DE81 6605 0101 0108 1662 24; BIC: KARSDE66XXX; Sparkasse Karlsruhe.

2) Kinderhospizdienst:

Verwendungszweck: Kinderhospizdienst, Trauerfall Prof. Dr. Robert Stieglitz, Kontoinhaber: Diakonisches Werk Karlsruhe, IBAN: DE03 6605 0101 0108 2061 37, BIC: KARSDE66XXX, Sparkasse Karlsruhe.

Wenn hier noch Name und Adresse im Verwendungszweck angegeben werden, erhalten die Spender eine Spendenquittung.

.

Dr. Victor H. Sanchez Espinoza
Stellvertr. Institutsleiter des Instituts für Neutronenphysik und Reaktortechnik (INR)

Dr. Klaus Hesch, KIT Programmsprecher FUSION

Dr. Walter Tromm, KIT Programmsprecher NUSAFE

Prof. Dr. Veit Hagenmeyer, KIT Programmsprecher ESD

Prof. Dr. Jörg Sauer, KIT Programmsprecher MTET

 

An dieser Stelle möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Erinnerungen an Professor Robert Stieglitz zu teilen und zu kondolieren.

Bitte nutzen Sie hierzu die Kommentarfunktion.

Prof. Stieglitz privat



Dr. Claude B Reed 04.04.2024

My heartfelt condolences to the family of Robert Stieglitz; I have a son the same age as Robert and I can't imagine the pain his passing would bring. I knew Robert from about 35 years ago, working on the collaboration between FZK (at the time) and Argonne National Lab. Robert was an excellent guy in all respects.
Prof. Jochen Fröhlich 14.01.2024

Die Nachricht hat mich sehr getroffen. Ich kannte Robert Stieglitz als eine herausragende Person, die wissenschaftliche Exzellenz mit Menschlichkeit, Spontaneität und Lebendigkeit verband. Robert Stieglitz hat Spuren hinterlassen, und die werden bleiben.
Hans-Michael Kursawe 13.01.2024

Was am meisten schmerzt, ist die plötzlich vorhandene große Leere, die bisher durch Forschergeist, großes Wissen, aber auch Freundschaft und Liebe gefüllt war.
Für mich immer noch unfassbar, mit großer Anteilnahme gilt mein Beileid der Familie von Robert Stieglitz sowie den Kolleginnen und Kollegen des INR.
Michèle Heurs 11.01.2024

Mein herzliches Beileid an die Familie von Prof. Stieglitz.
Ich hatte im September 2023 einen Vortrag zur Fusionsforschung von ihm gehört und war von seinem offenen, freundlichen Wesen und seiner Form der Vermittlung komplexen Wissens begeistert. Die Community hat einen wichtigen Menschen verloren.
Onur Murat 10.01.2024

My deepest respect and gratitude to him. He was a such a mentor who was always there for his students and never withheld his help from them. He will be missing always.
Milena Roveda 01.01.2024

Die Nachricht über den Tod von Robert Stieglitz hat uns alle sehr getroffen.
Als Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von Gauss Fusion haben wir Robert als großartigen Menschen kennengelernt und als große Bereicherung geschätzt. Wir wissen, dass er noch viel bewegen wollte.
Unser gesamtes Board, unsere Mitarbeiter und ich möchten der Familie von Robert unser Mitgefühl aussprechen, und viel Kraft wünschen in dieser schweren Zeit.
Robert Wolf 31.12.2023

Der plötzliche unerwartete Tod von Robert Stieglitz hat mich sehr getroffen. Seine offene, ehrliche und immer zugängliche Art habe ich sehr geschätzt. Fachlich kompetent, persönlich integer, positiv denkend, es war immer eine Freude mit ihm zusammenzuarbeiten. Lieber Robert, wir werden Dich vermissen.
Thomas Thünker 31.12.2023

Leider hat mich die traurige Nachricht erst heute auf Umwegen erreicht.
Ich denke sofort zurück, an viele, viele unbeschwerte Stunden in der kleinen Küche der Studenten-WG in der Zähringerstraße. Kochen, Trinken, Erzählen, Freunde empfangen...
Robert's Wissen hat mich immer tief beeindruckt und gleichzeitig war er so ein bodenständiger, geselliger und großzügiger Freund. Ich werde mich an unsere gemeinsame Zeit immer gerne zurück erinnern. Danke.
Meine herzliche Anteilnahme sende ich auf diesem Weg an Roberts Familie.

Ignacio Gomez-Garcia-Torano 26.12.2023

Hereby I would like to express my sympathies to Professor Stieglitz's family and colleagues at KIT-INR. The news about his sudden passing are both shocking and sad.

Thinking about Professor Stieglitz rekindles the good memories that I gathered as a PhD student at KIT-INR and how much I learned from this experience. This was undoubtedly thanks to his inspiring figure and his different yet incisive perspective when addressing technical problems. I will cherish him as an obliging man, always available to help his students.

With my deepest condolences.
Holger Hanselka 23.12.2023

Mein Beileid gilt seiner Familie.

In Herrn Stieglitz durfte ich einen hochkompetenten Experten kennen und schätzen lernen, der immer eine klare Position eingenommen hat. Das war sehr beeindruckend. Ich werde Herrn Stieglitz nicht vergessen
David de Caires Watson 22.12.2023

My deepest condolences to Robert's family and friends. I only met him briefly but was impressed by his knowledge, sincerity and wit. His excellent contributions to our ongoing nuclear fusion work at the International Atomic Energy Agency will not be forgotten. Rest in peace.
Uwe Stoll 22.12.2023

Ich bin tief betroffen vom plötzlichen Tod von Robert Stieglitz, einem großartigen und inspirierenden Menschen, scharfsinnigen Gutachter und immer offenen Ansprechpartner.
Meine herzliche Anteilnahme gilt vor allem seiner Frau, seinen Kindern, Freunden und Kollegen.
Dirk Feuchter 21.12.2023

Die BNN-Anzeige und Nachricht hat mich sehr berührt, zumal ich erst kürzlich vor Ort war und Herrn Professor Stieglitz herzlich danken wollte für seine gute und prompte Unterstützung bei unseren Technologie-Transfervorgängen. Die angenehme Zusammenarbeit, menschliche Atmosphäre und das gute Klima an seinem INR stecken an und motivieren. Meine herzliche Anteilnahme gilt seiner Familie.
Concetta Fazio 21.12.2023

Tief berührt habe ich von Roberts Tod erfahren, und mein allerherzlichstes Beileid geht an seiner Familie und seinen Liebsten. Ich habe Robert durch unsere Zusammenarbeit sehr schätzen gelernt in seiner außerordentlichen Menschlichkeit und Sein Wissen, den er immer sehr großzügig mit uns allen geteilt hat. Robert wird uns alle sehr fehlen.
Prof. Dr. Dominique Buchenau 21.12.2023

Mit großer Bestürzung habe ich vom plötzlichen Tod von Robert Stieglitz erfahren. In erster Linie gelten meine Gedanken und meine aufrichtige Anteilnahme der Familie Stieglitz, welcher ich auf diesem Weg mein tief empfundenes Beileid ausdrücken möchte.

Ich habe Robert im Jahr 2005 auf einer Konferenz in Dresden kennengelernt und augenblicklich festgestellt, dass er mein akademischer Mentor sein muss. Es ist sehr schwer Menschen zu begegnen, welche einen solchen immensen Kenntnis- und Wissensstand mit einer herzlichen und vollkommen entspannten Wesensart verbinden. Nach meiner Promotion am KIT war es Robert Stieglitz, welcher mein Anliegen eines Habilitationsverfahrens tatkräftig unterstützte. Ich werde Robert Stieglitz als Freund, Mentor und immer tatkräftigen und inspirierenden Unterstützer im Gedächtnis behalten!

Dominique Buchenau
Ernst-Abbe Hochschule Jena
(ehemals Mitarbeiter am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf, Institut für Fluiddynamik)
S.-M. Da. 20.12.2023

Da intern INR und seine Vorgängerinstitut seit eh und je die Wissenschaft und Technik im Bereich Kernfusion/ und -technik vertrat, habe ich irgendwann mal Herrn Prof. Stieglitz im Rahmen eines Institutsseminars kennengelernt. Seine freundliche, disziplinierte und kommunikative Art in diesem Zusammenhang hat mich nicht losgelassen, nach Möglichkeit interessantes dort direkt oder online/hybrid anzuhören.

Er sit nicht nur für seine Familie sondern fürs INR und KIT bestimmt ein großer Verlust.
Mein Beileid gilt allen Personen, die ihm nahe standen und ihn in welchem Zusammenhang auch immer vermissen.
Rolf Simon 20.12.2023

Sehr betroffen habe ich von Roberts Tod erfahren. Bis zu meinem Eintritt in den Ruhestand haben sich unsere Wege im KIT öfters gekreuzt und ich erinnere mich gerne an sehr angenehme Begegnungen. Seiner Familie auf diesem Weg mein herzliches Beileid!
Fabrizio Franza 20.12.2023

Als ehemaliger Mitarbeiter und ehemaliger Doktorand am INR unter seiner Leitung betrifft mich die Nachricht von seinem plötzlichen Tod sehr tief.
Unter seiner akademischen Betreuung, die sich durch hochstehenden Rat und konstruktive Kritik auszeichnet hat, hatte ich das Glück, einen Weg zu gehen, auf dem ich sowohl fachlich als auch persönlich gewachsen bin. Ein großer Teil dieses Wachstums ist Herr Prof. Stieglitz zu verdanken, der bei vielen Gelegenheiten freundliche Worte für mich gefunden hat und meine Arbeit geschätzt hat.
Mein tiefstes Beileid gilt seiner Familie.
Martin Mittwollen 20.12.2023

Allen wünsche ich die notwendige Kraft zur Bewältigung dieser schweren Zeit und den Weg in die Zukunft nach dem Weggang dieses großartigen Menschen und Institutsleiters
Lieber Robert, bitte habe immer ein wohlwollendes Auge auf Familie, Freunde und Institut, von wo auch immer Du uns jetzt betrachtest
Prof. Dr. Werner Platzer 20.12.2023

Ich bin tief betroffen vom plötzlichen Tod von Robert Stieglitz, einem großartigen und inspirierenden Menschen und Kollegen. Es war eine Bereicherung mit ihm gemeinsam an dem englischsprachigen Buchprojekt "Solar Thermal Energy Systems" zu arbeiten, dessen Herausgabe er nun nicht mehr erleben darf.
Meine herzliche Anteilnahme gilt vor allem seiner Frau und seinen Kindern.
Milica Ilic 19.12.2023

Mich, als ehrmalige Mitarbeiterin vom INR, hat die Nachricht über den Tod vom Herrn Professor Stieglitz tief betroffen. Herr Professor Stieglitz hat hart gearbeitet um das Institut wieder auf Beine zu stellen. Jetzt ist sein Herz still, der Got hat ihm ewige Ruhe und Frieden gegeben. Ich wünsche, dass INR und das ganze KIT ihn im Herzen und Errinerung lange behalten.
Mariano Tarantino 19.12.2023

Robert's passing is truly sad. Person of enormous charisma, competent, intelligent and always available for discussion. I had very pleasant discussions with him, of profound scientific acumen. He will certainly be missed by all who had the pleasure of knowing him.
Fabio Cismondi 19.12.2023

The passing away of Robert is shocking and impacting. He was a great person and a scientist with a deep understanding and a clear vision. He was one of these few strong magnetic personalities: everybody would look at him when he enters a meeting room, or listen carefully to him when he starts talking. I clearly remember my feeling of deep satisfaction when I received his words and actions of appreciations for my work. He was able to listen and apologize. He will be greatly missed. Deepest condolences and a lot of strength for the times to come to his family.
Gunter Gerbeth, Sven Eckert, Gerd Mutschke 19.12.2023

Mit Erschütterung haben wir die Nachricht vom plötzlichen Tod von Robert Stieglitz aufgenommen.
Wir haben ihn in langjähriger Zusammenarbeit bei vielen gemeinsamen Projekten als großartigen
Menschen und Wissenschaftler schätzen gelernt, nicht zuletzt auch durch die vertrauensvolle
Zusammenarbeit in der Leitung der gemeinsamen Helmholtz Allianz.
Wir werden ihn sehr vermissen.
Unsere herzliche Anteilnahme gilt seiner Familie sowie seinen Freunden und engen Kollegen am KIT.

Gunter Gerbeth, Sven Eckert und Gerd Mutschke
Institut für Fluiddynamik
Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
Yann CARIN 19.12.2023

It will with a great sadness that I heard Robert has passed. It is a great loss for the community not only as a scientist but as a person. He was supporting our project from the beginning. He will be missed.
Francisco Hernandez 19.12.2023

Zutiefst betroffen bin ich vom Verlust von Prof. Stieglitz, dessen Führung und Weisheit nicht nur unseren beruflichen Alltag bereichert, sondern auch mein persönliches Wachstum maßgeblich geprägt haben. Sein Andenken wird in meinen Gedanken und Handlungen weiterleben. Mein tiefstes Mitgefühl gilt seiner Familie in dieser schweren Zeit.
Marco K. Koch 19.12.2023

Ich bin traurig und erschütternd. Ich kenne Robert seit vielen Jahren und unsere Wege haben sich häufig gekreuzt. Wir haben einen sehr geschätzten und inspirierenden Kollegen verloren. Mein Beileid gilt seiner Familie und seinen Freunden.
Juan García Bueno 18.12.2023

Goodby Professor Stieglitz. My condolences to his family, friends, students, and colleagues.
Maria Bologa 18.12.2023

Vielen Dank für Ihre Unterstützung während meiner Promotionszeit am INR von Herbst 2017 bis Frühjahr 2021. Sie waren auf meine Seite und haben an mich geglaubt, dass ich den Weg zur Promotion bis zum Ende bringen werde, egal wie hartnackig der Weg dahin auch scheinen mag. Auch mein Bruder durfte Ihre letzte Vorlesung Thermische Solarenergie im WS 2022/2023 mit grossem Interesse besuchen und einer von den letzten Studenten am KIT gewesen zu sein, Sie ebenfalls persönlich kennengelernt zu haben.
Was schon besprochen wurde, werde ich als Ehrenkodex bis zum Ende erfolgreich bringe, Prof. Dr. Stieglitz. Mögen Sie in Frieden ruhen.
Stephan Stähle 18.12.2023

Lieber Robert,

ich bin sehr traurig, dass Du Deine Familie und uns so früh verlassen musstest.

Wir haben uns in der Klasse 5e des Schillergymnasiums Offenburg kennengelernt, angefreundet und neben der Schule viel Freizeit und einige gegenseitige Geburtstagsbesuche miteinander verbracht. Als Folge habe ich Dich (mit unseren Freunden Thomas, Achim, Wolfgang und Peter W.) zum Handball in Zunsweier animieren können, wo wir eine tolle Jugendzeit neben unserer Schulzeit erleben durften.
Nach dem Abitur sind wir kurzerhand zu viert (mit Thomas und Peter H.) mit Deinem Auto und meinen Regen durchlässigen Zelten nach Italien über die Adriaseite bis nach Rom gefahren, um die neue Freiheit zu genießen.
Die anschließende Bundeswehrzeit für -Dich in Speyer bei den Pionieren- hat uns dann wieder auf den Boden zurückgeholt. Die Kegelabende in Zell-Weierbach mit unseren Schulfreunden waren dagegen eine erholsame Abwechslung.
Im folgenden Studium sind wir beide einige Jahre in den Wintermonaten an 2 Abenden in der Woche mit Deinem Auto zum Training von Karlsruhe nach Offenburg gefahren, um dann am Wochenende in der Bezirksklasse Handball zu spielen. In dieser Zeit waren auch die Spaghetti-Essen bei Deinen Studienkollegen Martin, Tino und Johannes legendär und immer sehr fröhlich.

Wie Du neben den vielen Aktivitäten Spitzenleistungen in Schule und Studium abgeliefert hast, war damals für mich bewundernswert. Dabei bist Du immer der bodenständige und hilfsbereite Freund geblieben. Du warst Dich für nichts zu Schade, immer positiv und rücksichtsvoll – einfach ein guter Mensch.
Vielen Dank für diese schöne Schul- Studien- und Handballzeit mit Dir.

Mein Mitgefühl in dieser schweren Zeit gilt seiner Familie.
Andre Thess 18.12.2023

Robert Stieglitz war ein großartiger humorvoller Mensch und talentierter Ingenieur, den ich seit 1991 kenne und stets geschätzt habe. Sein Name wird in die Weltgeschichte der Magnetohdyrodynamik eingehen, denn er war der Chefingenieur des "Karlsruhe-Dynamo-Experiments" in dem gleichzeitig mit dem "Riga-Dynamo" erstmalig experimentell der Mechanismus der Entstehung des Erdmgagnetfeldes nachgebildet worden war.
Bernd Rech für den Helmholtz-Forschungsbereich Energie 18.12.2023

Der Helmholtz-Forschungsbereich Energie trauert um Robert Stieglitz.
Sein plötzlicher Tod macht uns tief betroffen.
Robert Stieglitz war in allen vier Programmen des Forschungsbereichs Energie aktiv. Er brachte seine profunde Expertise auch in übergreifende Aktivitäten ein, zwei Beispiele hierfür sind das Kernteam der Helmholtz Energy Transition Roadmap (HETR) und die Helmholtz-Arbeitsgruppe zur Laserfusion.
Wir werden Robert Stieglitz aus zahlreichen inspirierenden Gesprächen in Erinnerung behalten.
Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familien und seinen Freunden.
Uwe Hampel 18.12.2023

Es ist eine tief traurige und erschütternde Nachricht. Ich kenne Robert als einen hoch geschätzten, immer offenen, freundlichen und inspirierenden Kollegen und Freund. So werde ich ihn in Erinnerung behalten. Mein Mitgefühl gilt seiner Familie sowie allen Freunden und Kollegen.
Thomas Mull 18.12.2023

Lieber Robert,
Dein Weggehen reisst ein sehr großes Loch, und das in vielerlei Hinsicht...
Auch mir wirst Du fehlen. Und Du wirst mir in Erinnerung bleiben.
Katharina Stummeyer 18.12.2023

Lieber Robert, Du fehlst uns – als hervorragender Wissenschaftler, scharfsinniger Gutachter, integrer Kollege und einfach als toller Mensch. Meine herzliche Anteilnahme gilt Familie und Freunden von Robert und allen, die um Ihn trauern.
Hans-Martin Henning 18.12.2023

Mit Robert Stieglitz verlieren wir am Fraunhofer ISE einen hoch geschätzten Kollegen. Unsere Zusammenarbeit ist nach meiner Zeit am KIT nie abgerissen und hat sich insbesondere in gemeinsam betreuten Promotionen und Projekten der solarthermischen Kraftwerkstechnik niedergeschlagen. Der konstruktiv-kritische Austausch mit ihm war immer sehr bereichernd und inspirierend – sein plötzlicher Tod reißt ein großes Loch. Meine herzliche Anteilnahme an seine Angehörigen und Freunde.
Constantin Haefner 17.12.2023

Dear Robert,
It is with a heavy heart and deep sorrow that I bid you farewell. Your passing has left a void in our hearts and in the fusion community that cannot be filled.
Working with you on the Memorandum on Laser Inertial Fusion Energy for Germany has been a privilege and inspiration for me. Your clarity and brilliance, passion, and dedication to pushing the boundaries of knowledge were truly enlightening. I will always cherish our discussions, especially those at the bar after a long day. Working with you was a truly remarkable experience, as your warm and approachable nature fostered an environment of camaraderie and collaboration that made our interactions not only productive but also deeply memorable.
Your impact on the fusion community and on those who knew you is immeasurable. Thank you for the knowledge, inspiration, and indelible mark you left on all of us. You will be deeply missed but never forgotten. My condolences to his family, friends, students, and colleagues.

Michael Plevan 16.12.2023

Those are the saddest news. Back in the early 2010s, I got to work with Prof. Stieglitz in negotiations for a research project between the KIT and third parties. I remember him as an engaging, enthusiastic researcher with a kind and approachable personality. He was a maker, achiever, and just a fun person to be around. My condolences to his family, friends, students, and colleagues.
Angel Ibarra Sanchez 16.12.2023

I am shocked and impacted. I worked with Robert and his team during many years. Our views for the long term fusion development were very much aligned and this induced common activities for long time. I will miss him profesionally but also personally.
My condolences for the family, friends and colleagues.
Alessandro Spagnuolo 16.12.2023

Prof. Stieglitz was not only my head of department at INR and my Doktorvater during my PhD, he has been also a guide and an example to follow. I will keep always memories of him and his advices. My deepest condolences to his family.
Wolfram Bauert 16.12.2023

Der plötzliche Tod von Robert hat mich sehr berührt. Jahrelang waren wir in jungen Jahren Torhüterkollegen. Er hat sich als toller Mensch und Sportkamerad in seinem Verein SV Zunsweier in den Dienst der Mannschaft gestellt und hat weite Wege auf sich genommen um beim Training oder Spiel dabei sein zu können. Mit seiner liebenswerten und fröhlichen Art hat er viel zum Teamspirit beigetragen.
Seiner Familie und all den Trauernden möchte ich mein aufrichtiges Beileid, auch im Namen seiner ehemaligen Sportkollegen, aussprechen und viel Kraft in dieser schweren Zeit wünschen.
Joaquin Basualdo 16.12.2023

I remember Professor Stieglitz as a person of integrity, highly capable of understanding the most diverse topics and tirelessly dedicated to his work. No matter what was being presented in a lecture, he always had the right (difficult) question to ask. I had always great admiration and respect for him.

I was saddened to hear of his passing. My heartfelt condolences to his family and colleagues at INR in this difficult moment.

May you rest in peace, Professor Stieglitz.
Mohamed Abdou 15.12.2023

I am greatly saddened by the passing away of Prof Robert Stieglitz. My deepest condolences to his family, colleagues at KIT and INR, and to the entire fusion community. He made many important contributions and was a very kind person. He will stay forever in our memories.
Ralf Sattler 15.12.2023

Ich hatte die Gelegenheit Prof. Stieglitz im Rahmen der Hector School kennenlernen zu dürfen. Auch wenn dies nur eine sehr kurze Zeit war, wird er mir durch seine Warmherzigkeit, sein Interesse an den Menschen und ihren Lebensgeschichten sowie seine Begeisterung und Engagement für die Lehre in Erinnerung bleiben. Mein Mitgefühl in diesen schweren Stunden gilt seiner Familie, Freunden und Kollegen.
Gianfranco Federici 15.12.2023

I wish to contribute with few humble words to the death of the colleague and friend Robert Stieglitz
I was involved in 2008 in the selection and appointment of Robert to the position of Head of the Institute for Neutron Physics and Reactor Technology (INR) at the Research Centre of Karlsruhe and the associated Chair of Fusion Technology and Reactor Engineering (IFR) at the University of Karlsruhe. It was clear to me, from the very beginning, that Robert was an extraordinary candidate and a very competent scientist whom fully deserved this prestigious appointment and would have brought an immense added valued to KIT and the all fusion programme in Europe.
As a matter of indisputable facts, Robert has been one of the most important supporter and actors of the fusion programme in Europe during the last decade. He strived to bring KIT and fusion technology in general on the fast track. His unexpected and premature departure, in addition to the immense grief to his beloved family, will impact the whole fusion program in Europe at such a critical time.
He was a fair person, a real gentleman (a species in extinction nowadays) very generous, focused and always willing to listen and to help everyone. He was also willing to sacrifice himself and willing to take over a huge number of complex tasks and responsibilities.
I always felt comfortable talking to and being with him. He was able to quench my pugilistic instinct and advise me on more constructive approaches… and he was almost all the time right. We had a difference of opinions on some limited number of topics, but this never perturbed our relationship. I keep jealously my correspondence with him.
Robert you will be missed by all of us. I will always keep you in my heart.
Gianfranco
Morteza Taromi 15.12.2023

Gone but not forgotten
Alejandro Campos Munoz 15.12.2023

My deepest condolences to his family.
Prof. Stieglitz showed me his will to share with students during a PhD seminar while sharing a glass of wine in the evening. He shared anecdotes of his life and we laugh.
He will be missed.
Thomas Kohl 15.12.2023

Lieber Robert, wie immer in den vergangenen - gefühlten - 8 Jahren haben wir erst vor weniger als 2 Wochen unsere gemeinsame Hector Prüfung abgehalten. Dabei hast du gemeinsame Konzeptideen für unsere Kooperation entwickelt, die mich sehr beeindruckt haben. Deine Bescheidenheit und deine Kompetenz haben mich immer wieder inspiriert.
Ich bin sehr traurig, dass wir mit dir einen so wertvollen Kollegen verloren haben. Du warst ein hoch geachteter Wissenschaftler, immer mit einem offenen Ohr für andere. Wir werden dich sehr vermissen.
Meine herzliche Anteilnahme an deine Familie
Horst Geckeis 15.12.2023

Die Nachricht von Robert's Tod kam überraschend und macht mich immer noch tief betroffen. Er war jemand, mit dem man auch außerhalb von offiziellen Anlässen offen sprechen konnte und der, wenn es Probleme gab, immer hilfsbereit war. Ich wünsche Seiner Familie viel Kraft in diesen schweren Zeit des Verlusts.
Thomas Schaub 15.12.2023

It's still hard to me to find the right words at this moment, besides those of gratitude to Prof. Stieglitz for the given chance to persuit my doctorate under his supervision and his constant support, even on hardest times. To this day I profoundly appreciate his kindness, his willingness to help and his disposition to share his knowledge and experience. My deepest condolences to my former colleagues at INR and KIT and particularly to his family.
Susanne Schedel und alle Kolleg*innen des Helmholtz-Teams 15.12.2023

Welch ein Verlust.
Lieber Herr Prof. Stieglitz, Sie werden sehr fehlen.
Sibylle Günter 15.12.2023

Der plötzliche Tod von Robert Stieglitz hat uns am IPP sehr betroffen gemacht. Wir haben Robert menschlich und fachlich zutiefst geschätzt. Robert hat mit seiner breiten Expertise jede Diskussion bereichert und in der Regel zu exzellenten Lösungen geführt. Seine Hilfsbereitschaft, die sachliche, bescheidene und kollegiale Art hat uns dabei immer sehr beeindruckt und die Zusammenarbeit zwischen dem KIT und dem IPP sehr befördert.
Dina Tahir 14.12.2023

Herr Stieglitz - ein Förderer, Motivator und eine Inspiration!
Seine Nahbahrkeit und sein positives Temperament bleiben in Erinnerung.

Dankbar dafür, dass ich Ihn kennenlernen durfte - wünsche ich seiner Familie und allen Trauernden viel Kraft.
Juan Carlos Almachi Nacimba 14.12.2023

I keep in my being a moment that reflects his humanity and understanding. It happened during a trip to the Black Forest, where a small misunderstanding turned into an anecdote that revealed his warmth and sense of humor. On that occasion, when sharing a dish, I mistakenly believed that the potatoes brought to him were also mine, which led to an amusing confusion. To my embarrassment, his reaction was an understanding smile that I will treasure forever.

Although no words can fully ease the pain of his departure, his students carry his passion for science and knowledge with them. We pledge to follow in his footsteps, to keep his scientific spirit alive, and to share the valuable legacy he left us.

To his family, I offer my deepest condolences. May you find comfort in the memory of his wisdom, dedication, and love for teaching. Rest in peace, dear professor. Your light will continue to guide us on knowledge and exploration.
Wadim Jäger 14.12.2023

Die Nachricht zum plötzlichen Tod von Robert Stieglitz macht mich tief betroffen.
In meiner Zeit am INR war Robert nicht nur mein Institutsleiter, sondern auch ein Freund. Er hatte immer Zeit für einen kurzen Austausch und seine Anmerkungen haben mir stets geholfen. Auch bin ich ihm sehr dankbar für das Vertrauen in mich ihn in Forschung und Lehre zu unterstützen. Hiermit möchte ich meine aufrichtige Anteilnahme bekunden und wünsche seiner Familie und dem INR/KIT viel Kraft für die kommende Zeit.
Diego Ferraro 14.12.2023

I am deeply sorry. Words can't be enough. My deepest condolences to the family and to the INR and KIT colleagues at this time of grief.
Kanglong Zhang 14.12.2023

My everything in Germany, KIT (Karlsruhe Institute of Technology), and INR (Institute of Nuclear and Energy Technologies) all began with the first doctoral application email I sent to Prof. Dr. Stieglitz in 2015. Over the past eight years, Robert's exceptional professionalism and rigorous academic style have consistently and profoundly influenced and shaped my academic style. At every crucial juncture in my work and life, I received generous and selfless assistance from Prof. Dr. Stieglitz. In my mind, his image has always been towering and imposing. Although at times I was apprehensive about direct communication due to his 'strict' image, each interaction proved highly beneficial. His sudden passing is a loss for us as students/colleagues and a significant loss for INR and KIT as well. Though he is no longer with us, his voice and expressions will be forever etched in our hearts. We hope his family takes care of themselves and wish them all the best in their future endeavors.
Sehila Gonzalez de Vicente 13.12.2023

I was very saddened to hear of Robert's passing. My deepest condolences go out to his family, friends, his colleagues at KIT and the entire Fusion community. It's a tremendous loss for all of us. He was a wonderful person in all aspects of his life and he will be greatly missed.
Tony Donné 13.12.2023

It is with great sadness that I learned about the passing away of Robert. Over the years he has given many important contributions to the work of EUROfusion and its predecessor organisations. Robert has shared his great insights with many colleagues. He always did that in a very friendly but at the same time serious way. Colleagues respected him for his vision and opinion. He was always approachable and willing to help. His passing away is a great loss for the fusion community at large. Robert will stay forever in our memories. I wish his family, friends and colleagues much strength in coping with this loss.